Volksbank erhält Rezertifizierung als österreichischer Leitbetrieb

Würdigung für nachhaltigen Unternehmenserfolg, soziale und ökologische Verantwortung sowie für die starke Ausrichtung auf den Standort Österreich.

Wien (OTS) Als Exzellenzplattform der heimischen Wirtschaft zertifizieren die Leitbetriebe Austria Unternehmen, die in der österreichischen Wirtschaft besonders vorbildhaft operieren. Um als Leitbetrieb ausgezeichnet zu werden, müssen Betriebe wirtschaftliche und finanzielle Stabilität aufweisen, einen fairen Umgang mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern pflegen und Wert auf Ressourcen- und Umweltschonung legen. Überdies ist eine starke Verankerung am Wirtschaftsstandort Österreich erforderlich. Die VOLKSBANK WIEN AG konnte diese Anforderungen im Rahmen eines umfassenden Screenings bereits zum zweiten Mal erfüllen und wurde damit erneut als Leitbetrieb rezertifiziert.

VOLKSBANK WIEN AG punktet mit Nachhaltigkeit und Regionalität

Überreicht wurde die Urkunde Anfang Juni in den Räumlichkeiten der VOLKSBANK WIEN AG-Zentrale in Wien. Gerald Fleischmann, Generaldirektor der VOLKSBANK WIEN AG, zeigt sich erfreut über die Auszeichnung und erklärt: „Die Rezertifizierung als österreichischer Leitbetrieb bestätigt einmal mehr unsere starke Ausrichtung auf den Standort Österreich und unser Ziel, DIE regional nachhaltige Hausbank des Landes zu sein. Die Auszeichnung, aber auch das vergangene Jahr haben uns gezeigt, wie gut unser regionales Geschäftsmodell funktioniert. Denn, die Nähe zu unseren Kundinnen und Kunden ermöglicht es uns stets schnell und flexibel auf ihre Bedürfnisse einzugehen.“

Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin der Leitbetriebe Austria, gratuliert der VOLKSBANK WIEN AG zur neuerlichen Zertifizierung und fügt abschließend hinzu: „Besonders gepunktet hat die VOLKSBANK WIEN AG im diesjährigen Bewertungsprozess jedoch mit ihren umfassenden CSR-Maßnahmen, die zeigen, dass Nachhaltigkeit und Regionalität fest im Geschäftsmodell der Volksbank verankert sind. Die Volksbank stellt seit mehr als 150 Jahren eindrucksvoll unter Beweis, dass partnerschaftliche Beziehungen die Basis für nachhaltigen unternehmerischen Erfolg sind. Dies betrifft nicht nur die Kundinnen und Kunden, sondern auch die mehr als 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Vernetzung mit starken, verlässlichen Partnerunternehmen.“

Über die VOLKSBANK WIEN AG

Die VOLKSBANK WIEN AG ist mit 1.302 Mitarbeitern (Vollzeitäquivalente Konzern) und 58 Vertriebsstellen in den Regionen Wien, Burgenland, Weinviertel, Waldviertel und Industrieviertel sowie der österreichweiten Marke SPARDA-BANK die Größte der österreichischen Volksbanken. Neben dem eigenen Retailgeschäft erfüllt die VOLKSBANK WIEN AG seit Juli 2015 als Zentralorganisation auch übergeordnete Aufgaben für den Volksbanken-Verbund (Stand 31.12.2020). Weitere Informationen auf www.volksbankwien.at. Die hier dargestellten Angaben dienen, trotz sorgfältiger Recherche, ausschließlich der unverbindlichen Information. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

Rückfragen & Kontakt:

VOLKSBANK WIEN AG
Dir. Wolfgang Layr
PR & Kommunikation
Tel.: +43 1/40137 – 3550
eMail: wolfgang.layr@volksbankwien.at