Tyler, The Creator: Kommt bald ein neues Album? – kulturnews.de

Gerüchten zufolge könnte es schon bald ein neues Album von Rapper Tyler, The Creator geben: Fans des Musikers haben eine Plakatwand in Los Angeles ausfindig gemacht. Darauf zu sehen ist der Schriftzug „Call me if you get lost“, also „Ruf mich an, wenn du dich verlaufen hast“, sowie eine Telefonnummer. Ein Anruf unter der angegebenen Nummer führt zu einer Aufnahme von Tyler, The Creator und seiner Mutter, die mit einem Instrumentaltrack unterlegt ist.

Die Aufnahme hat der Fanaccount @OddFuturePage auf Twitter mit dem Kommentar „Der Albumrollout für das neue Album von Tyler, The Creator hat begonnen“ geteilt. Hört sie euch unten auf unserer Seite an. In der Aufnahme ist die Mutter von Tyler zu hören, wie sie über die Liebe spricht, die sie für ihren Sohn empfindet, und über all die Male, die sie für Tyler eingestanden ist. „I’ll stand in front of a bullet, on god, over this one… I walked up on teachers, principals, mommas, kids, I don’t give a fuck. Am I lying?“, woraufhin Tyler schlicht antwortet: „You have no reason to.“

Das letzte Album von Tyler, The Creator, „IGOR“, ist 2019 erschienen. Darauf setzte sich der Rapper mit seiner Sexualität und Liebeskummer über eine vergangene Affäre auseinander. Möglicherweise ist dieser erste Hinweis auf ein neues Album auch ein Hinweis auf die Motive, die der Rapper darin verhandeln könnte. Denn nachdem der Rapper den Großteil seiner ersten Alben in den frühen 10er-Jahren damit verbracht hat, über seinen abwesenden Vater zu rappen, scheint ein Album, das seiner Mutter gewidmet ist, in Anbetracht des Inhalts der Albumankündigung sehr wahrscheinlich.