Roddy Ricch zollt Michael Jackson Tribut im Video zu „Late at Night“

Roddy Ricch hat eine neue Single veröffentlicht. Der Song heißt „Late at Night“ und erscheint heute samt Musikvideo. Darin ist der Rapper auf einem Jahrmarkt zu sehen und fährt auf einem Riesenrad. Das scheint ihn in eine Parallelwelt zu tranportieren, die ganz im 80er-Jahre-Look gehalten ist: Im weiteren Verlauf des Videos homagiert Roddy Ricch dem Musikvideo zu Michael Jacksons „Thriller“ – komplett mit einer Perücke und Lederjacke, um den „Thriller“-Look von Jackson zu imitieren. Schaut euch das Video oben auf unserer Seite an.

Ricch hat sein Debütalbum „Please excuse me for being antisocial“ bereits 2019 veröffentlicht. Danach wurde es – vergleichsweise zumindest – still um den Rapper. Bei den BET Awards hat er für sein Debütalbum den Preis in der Kategorie HipHop-Album des Jahres abräumen können, und auch der Preis für den Song des Jahres wurde ihm für seine Hitsingle „The Box“ verliehen. Zuletzt gab es für Fans des Rappers vor allem Features auf Songs anderer Rapper zu hören: So ist Roddy Ricch etwa auf dem 42 Dugg-Song „4 da Gang“ zu hören, oder auf dem Track von Lil Wayne und Birdman „Stunnaman“.

In eigener Sache hat Roddy Ricch seit dem Erfolg von „The Box“ und „Please excuse me for being antisocial“ keine neue Musik veröffentlicht. Die Freude über „Late at Night“ dürfte also umso größer sein.