Kampf gegen das neuartige Coronavirus mit ohne Ton

Am 8.6. ist auf radiobonn.de zu erfahren:

»EM-Liveübertragungen in Bonn ohne Ton?
In Bonn dür­fen bei der kom­men­den Fußball-Europameisterschaft auch Spiele zum Beispiel in Biergärten gezeigt wer­den – aber ohne Ton. Nach Angaben der Stadt wür­den dafür die recht­li­chen Grundlagen fehlen.

In der Vergangenheit gab es eine Sondergenehmigung, auch bis 23 Uhr Fußballspiele mit Ton öffent­lich zu über­tra­gen, dabei ging es um den ver­ur­sach­ten Lärm. Diese Sondergenehmigung soll es laut Stadt in die­sem Jahr nicht geben. Die Stadt Bonn ver­weist dabei auf das Land und den Bund, wo die Voraussetzungen dafür nicht geschaf­fen wur­den. Außerdem weist die Stadt dar­auf hin, dass auch bei den Übertragungen der Spiele wei­ter die Corona-Regeln gel­ten..«

Author: aa