Ellis Mano Band kündigen ihr zweites Album an – kulturnews.de

Am 25. Juni 2021 veröffentlicht die Ellis Mano Band ihr neues Album „Ambedo“. Der im ersten Moment kryptisch erscheinende Titel ist dem „Dictionary of obscure Sorrows“ entnommen. Demnach beschreibt „Ambedo“ „eine Art melancholische Trance, der man beim Anblick kleinster Details verfällt – Regentropfen, die am Fenster herabrinnen, große Bäume, die im Wind schwanken, Rahm-Wölklein, die im Kaffee schwirren – und welche das Bewusstsein für die Zerbrechlichkeit des Lebens schärft.“ Also genau das Gefühl, das der Blues besser einfängt als alle anderen Genres. Kein Wunder, dass das Quartett den Begriff als Titel für seine zweite Platte gewählt hat. Schaut euch hier das Video zur Leadsingle „Keep it simple“ an:

Nicht nur der Name des Albums, auch der Titel des Songs ist bedeutsam. Denn der simple Ansatz ist genau der, den die Ellis Mano Band gewählt hat. Mit typischer Bluesrock-Instrumentation und direkten Texten will sie die Tradition des Blues am Leben erhalten, ohne sich blind der Nostalgie zu ergeben. Das ist die Motivation hinter dem Projekt, das aus Sänger Chris Ellis, Gitarrist Edis Mano, Schlagzeuger Nico Looser und Bassist Severin Graf besteht. Wie heißt es im Refrain der Single: „Don’t need to wait for sunshine/And if it fades to gray/I’m singin’ keep it simple/Simply love you every day“.

Weitere Infos zu Single und Album gibt es auf der Webseite der Ellis Mano Band.