CDU gewinnt Wahl in Sachsen-Anhalt deutlich

Sehen Sie im Video: CDU gewinnt Landtagswahl in Sachsen-Anhalt klar.

Die CDU hat die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt überraschend klar gewonnen. Nach den Prognosen von ARD und ZDF kam die Partei von Ministerpräsident Reiner Haseloff am Sonntag auf 35 bis 36 Prozent. Die AfD behauptete sich mit 22,5 bis 23,5 Prozent als zweitstärkste Kraft. Die Grünen legten leicht zu, die SPD rutschte weiter ab. Die Linke verlor spürbar, die FDP kehrt nach zehn Jahren in den Landtag zurück.
Die schwarz-rot-grüne Kenia-Koalition unter Führung von Haseloff könnte damit aller Voraussicht nach weiterregieren. Womöglich eröffnen sich aber auch neue Koalitionsoptionen. Mit der Rückkehr der Liberalen wären auch eine sogenannte Deutschland-Koalition aus CDU, SPD und FDP denkbar oder ein Jamaika-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP. Die Wahlbeteiligung lag nach Schätzungen bei 61,5 Prozent.