CDU-Fraktionschef in Sachsen-Anhalt:�Optionen ordentlich ausloten

MAGDEBURG (dpa-AFX) – Aus Sicht des CDU-Fraktionschefs in Sachsen-Anhalt Siegfried Borgwardt sollten die Optionen f�r eine Koalition in Ruhe ausgewertet werden. „Wir haben mittlerweile drei oder sogar vier Verhandlungsoptionen und wir haben mit der Parlamentsreform ja daf�r gesorgt, dass wir nicht blo� 14 Tage zum verhandeln haben“, sagte Borgwardt am Sonntag in Magdeburg. Man werde sich die Zeit nehmen, um die beste Koalition und die beste Verhandlung f�r das Land herauszuholen. Eine Fortsetzung der bestehenden Kenia-Koalition aus CDU, SPD und Gr�nen sei keine Selbstverst�ndlichkeit. Vielmehr sei der Wunsch nach einer sogenannten Deutschland-Koalition aus CDU, SPD und FDP gro�. „Also es gibt mehrere Optionen und die sollten wir ordentlich ausloten“, so Borgwardt./dh/DP/zb