Bauarbeiten an der L 10 im Ortsgebiet von Hagenberg sind im Gange

St. Pölten (OTS) Die Landesstraße L 10 wird in Hagenberg (Gemeinde Fallbach, Bezirk Mistelbach) vom westlichen Ortsbeginn bis zum Kreuzungsbereich der L 10 mit der L 3083 und der L 3084 saniert und neugestaltet. Kürzlich machte sich Landtagspräsident Karl Wilfing ein Bild über den Stand der Bauarbeiten.

Nach der Verlegung der Einbauten durch die Gemeinde Fallbach wird unter Beibehaltung der Fahrbahnbreite auf einer Länge von rund 500 Metern der Straßenoberbau zur Gänze abgetragen und mit einer neuen Trag- und Deckschicht versehen. Neben der Erneuerung der Oberflächenentwässerung, die den neuen Gegebenheiten angepasst wird, sollen auch die bestehenden Gehsteige saniert und die Hoch- Tief- und Schrägbordsteine neu versetzt werden. Weiters werden zwei Busbuchten adaptiert und neue Abstellflächen für den ruhenden Verkehr angelegt.

Die Bauarbeiten führt die Straßenmeisterei Laa an der Thaya gemeinsam mit Bau- und Lieferfirmen aus der Region innerhalb von rund fünf Monaten aus. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 360.000 Euro, wobei rund 250.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 110.000 Euro auf die Gemeinde Fallbach entfallen.

Aufgrund des Arbeitsablaufes ist es erforderlich, die Landesstraße L 10 im Baustellenbereich bis Ende August zu sperren. Für den örtlichen Verkehr steht eine lokale Umleitungsstrecke zur Verfügung. Der Durchzugsverkehr wird über die Landesstraßen L 3081, L 20 und L 10 auf die Dauer der Totalsperre umgeleitet.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at