AstraZeneca-Aktie steigt: AstraZeneca und Merck & Co vermelden Erfolg mit Brustkrebsmittel – AstraZeneca beruft neuen CFO

Dies ist das Ergebnis einer langj�hrigen internationalen Studie, die online im New England Journal of Medicine ver�ffentlicht und auf einer Krebsforschungskonferenz vorgestellt wurde. Das Mittel k�nnte das Arsenal der Waffen gegen eine erbliche Form von Brustkrebs erweitern.

Die Pille von AstraZeneca mit dem Namen Lynparza hat sich zu einem der Topseller des Unternehmens entwickelt und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 1,8 Milliarden Dollar. Der Konkurrent Glaxosmithkline plc zahlte 2019 mehr als 5 Milliarden Dollar, um den Hersteller eines anderen sogenannten PARP-Hemmers, Tesaro, zu �bernehmen. Lynparza hat einen US-Listenpreis von etwa 14.449 Dollar pro Patient und Monat. AstraZeneca plant, die Daten bei den Beh�rden einzureichen und die Zulassung von Lynparza f�r BRCA-Brustkrebs im Fr�hstadium zu beantragen.

AstraZeneca beruft Aradhana Sarin zum Finanzvorstand

Die AstraZeneca plc hat Aradhana Sarin, derzeit Executive Vice-President und Chief Financial Officer von Alexion Pharmaceuticals, zum n�chsten CFO ernannt. Sarin l�se damit Marc Dunoyer ab, teilte der Pharmakonzern mit.

Der Pharmariese ist aktuell dabei, Alexion zu �bernehmen. Dunoyer scheidet nach mehr als sieben Jahren als Finanzvorstand (CFO) aus dem Vorstand von AstraZeneca aus. Er wird Chief Executive von Alexion und Chief Strategy Officer von AstraZeneca werden.

Die �nderungen in der Gesch�ftsf�hrung sind abh�ngig vom Abschluss der Transaktion und werden am 1. August oder dem sp�teren Datum des Abschlusses wirksam, so AstraZeneca.

AstraZeneca sagte, dass die Akquisition voraussichtlich im dritten Quartal abgeschlossen sein wird, vorbehaltlich des Erhalts bestimmter beh�rdlicher Genehmigungen.

In London gewinnt die Aktie von AstraZeneca am Freitag zeitweise 0,73 Prozent und klettert auf 79,51 Pfund.

KDJG/DJN/jhe/sha

LONDON (Dow Jones)

Weitere News zum Thema Merck Co.

Bildquellen: Oli Scarff/Getty Images